Aktuelles

WIR FEIERN GOTTESDIENSTE! Unsere Gottesdiensttermine im Januar

24. Januar, 3. Sonntag nach Epiphanias

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Sonntag, 24. Januar um 10 Uhr in der Michaelskirche in Pfäffingen.    Pfarrerin Marie Knödler wird über das Thema der diesjährigen Woche

„Bleibt in meiner Liebe und ihr werdet reiche Frucht bringen“ (Johannes 15,5-9) predigen.

31. Januar, letzter Sonntag nach Epiphanias

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Sonntag, 31. Januar um 10 Uhr in der Michaelskirche in Pfäffingen.       Pfarrer Tilman Knödler wird den Gottesdienst mit uns feiern.

 

 

 

Offenes Freitagsgebet in Coronazeiten

Offenes Freitagsgebet in Coronazeiten

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Gebet jeden Freitag von 17.00 Uhr -17.30 Uhr in der Michaelskirche in Pfäffingen.

Wir beginnen die Gebetszeit mit einem Psalm und beenden sie mit dem Vaterunser. Dazwischen ist Zeit für das gemeinsame oder stille Gebet. Wir glauben, dass Beten hilft und uns durch diese Zeit trägt und freuen uns über alle, die kommen. 

Bei Fragen hilft Ihnen das Pfarramt gerne weiter, Tel.: 7818, e-mail: pfarramt.pfaeffingen@elkw.de.

 

 

 

Hilfe und Begleitung bei Impfung

Hilfe und Begleitung bei Impfung

Wenn Sie von Menschen wissen, die geimpft werden wollen und Hilfe bei der Anmeldung und Begleitung vor Ort benötigen, können Sie gerne an das Pfarramt verweisen. In Zusammenarbeit mit der in der Kommune für die Organisation der Impfung zuständigen Person versuchen wir zu begleiten. Diese Vorgehensweise ist mit Bürgermeisterin und Ortsvorsteher abgestimmt.

Bei Fragen hilft Ihnen das Pfarramt gerne weiter,  Tel.: 7818, e-mail: pfarramt.pfaeffingen@elkw.de.

 

 
 

Gebetswoche für die Einheit der Christen

Gebetswoche für die Einheit der Christen

Wir möchten auf die Gebetswoche für die Einheit der Christen hinweisen. Sie findet vom 18. bis 25. Januar statt. Vorbereitet von den Schwestern von Grandchamp (Schweiz), zu denen die Württ. Landeskirche einen besonderen Bezug hat, sind Sie über tägliche Impulse zu Andachten und Gebet eingeladen. Diese finden Sie unter:

https://www.oekumene-ack.de/themen/geistliche-oekumene/gebetswoche/2021/.

Bei Fragen hilft Ihnen das Pfarramt gerne weiter,  Tel.: 7818, e-mail: pfarramt.pfaeffingen@elkw.de.

 

 

 

Gottesdienst zum Heiligabend aus der Pfäffinger Michaelskirche 2020

Gottesdienst zu Heiligabend 2020

An am diesjährigen Weihnachtsfest laden wir Sie herzlich dazu ein, auch auf diesem Weg mit uns diesen Festgottesdienst zu feiern. Herzlich willkommen!

Um das Video im Vollbild-Modus zu sehen, klicken Sie bitte auf den Schriftzug ‚vimeo‘ unten rechts (Sie werden auf die vimeo-Seite weitergeleitet).

Das Opfer ist in der Weihnachtszeit für die weltweite Hilfsaktion ‚Brot für die Welt‘ bestimmt. Wir freuen uns, wenn Sie auch auf diesem Weg spenden und Gutes tun.

Ganz herzlich möchten wir uns bei allen bedanken, die an diesem Gottesdienst mitgewirkt und geholfen haben, dass er hier gezeigt werden kann.

Hausgebet

Hausgebet in schwieriger Zeit

Wir möchten dazu einladen, dass auch in dieser schwierigen Zeit Verbindungen gelebt werden, die hilfreich sein und die Halt geben können.

Täglich um 19:30 Uhr läuten die Glocken zahlreicher Kirchen im ganzen Land und laden dazu ein, für ein paar Momente aufzuhören mit dem, was uns gerade beschäftigt und umtreibt.

Zwar räumlich getrennt, aber dennoch: Zusammen glauben, beten und hoffen, dass auch in Krisenzeiten das Vertrauen auf Gott uns trägt und verbindet.

Zum runterladen bitte einfach anklicken :

  HausgebetFaltheftTurmhahn

Vorstellung unseres Vikar Lukas Bauschert

Lukas Bauschert ist seit 01. Oktober 2020 Vikar in unserer Gemeinde.

Wir heißen Ihn in unserer Gemeinde herzlich willkommen und sind sehr froh, dass er bei uns das Vikariat macht.

Wir wünschen Lukas Bauschert einen guten Start und freuen uns auf Begegnungen bei verschiedenen Aktionen.

Renovierung unseres Gemeindehauses

 

 
 

 

Es gibt gute Neuigkeiten! Anfang Oktober hat das Baudezernat des Oberkirchenrats nach langen Verhandlungen den Plänen zugestimmt und die Leistungsphasen 4 bis 7 freigegeben.

Damit können die Küche, auch dank der Unterstützung durch die Kommune, das Foyer und der Sanitärbereich sowie ein Stuhllager erneuert bzw. erweitert werden.

Die veranschlagten Kosten für die Renovierung des Gemeindehauses belaufen sich nach jetzigem Planungsstand auf 526.000 €. Zur Finanzierung muss die Kirchengemeinde 297.000 € aus eigenen Mitteln aufbringen. Dank zahlreicher Sammelaktionen und Ihrer tatkräftigen Unterstützung in den letzten drei Jahren haben wir bereits 229.000 € gesammelt.

Bitte helfen Sie weiterhin mit, neue bzw. renovierte Räume der Begegnung zu schaffen,

Ihre Kirchengemeinde in Pfäffingen

Kontakt für nähere Informationen: Pfarramt Pfäffingen, Tel.: 7818, e-mail: pfarramt.pfaeffingen@elkw.de

Samariterstift Ammerbuch

In den letzten Jahren und besonders während der Corona-Zeit sind wir häufiger im bzw. am Entringer Samariterstift.

Dabei erleben wir die Herausforderungen für die Mitarbeitenden ebenso wie die Dankbarkeit und Freude der Bewohnerinnen und Bewohner über Besuche, Zuwendung und Andachten.

Wir möchten die Einrichtung von Seiten der Kirchengemeinde unterstützen, indem wir Sie um Spenden bitten. So soll die Anschaffung eines hochauflösenden Projektors samt Leinwand wie auch Ausflüge der Mitarbeitenden mit den Seniorinnen und Senioren ermöglicht werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an das Pfarramt in Pfäffingen, Tel.: 7818 oder e-mail: pfarramt.pfaeffingen@elkw.de.

Rottenburger Tafel

Leider ist die Rottenburger Tafel aufgrund des derzeitigen Standes der Corona-Pandemie noch bis zum 31.01.2021 geschlossen. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehören zu der so genannten Risiko-Gruppen und können einem so hohen Infektionsrisiko nicht ausgesetzt werden. Auch sind bereits einige Mitarbeiter/innen in Quarantäne oder sogar erkrankt, so dass jetzt schon einzelne Teams nicht mehr arbeitsfähig sind. Sobald sich die Situation entsprechend verändert, werden wir den Betrieb des Tafel-Ladens wieder aufnehmen.

Die bereits gespendeten Lebensmittel werden wir zwischenlagern und die Anlieferung sofort wieder aufnehmen, sobald die Tafel wieder geöffnet hat. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die Sammelstellen sind in

Oberndorf ganztägig in die Sammelbox im Windfang der St. Ursula Kirche,

Poltringen ganztägig in die Sammelbox vor dem katholischen Gemeindehaus

Pfäffingen am Mittwoch, Samstag und Sonntag in der Michaelskirche.

Bei Rückfragen melden Sie sich bitte bei Simone Biesinger (Tel.: 07073 50408).

Jugendarbeitslosigkeit in Westafrika bekämpfen – unser Missionsprojekt 2021

Hilfe und Zusammenarbeit vor Ort: Jugendarbeitslosigkeit früh bekämpfen in WESTAFRIKA

 Armut und Analphabetismus wird mit Zahlen berechnet. Daher wird die weit verbreitete Armut in Westafrika mit dem Index der menschlichen Entwicklung (HDI) gemessen. Hier liegen Burkina Faso auf Platz 182 von 189 Ländern, Gambia auf Platz 174, Mali auf Platz 184 und der Tschad auf Platz 187. (Zum Vergleich: Deutschland liegt hier auf Platz 4)

Nackte Zahlen, hinter denen jedoch menschliche Schicksale stehen. Man redet in der Entwicklungspolitik viel zu oft nur „über sie“ – und nicht mit den Menschen.

Genau deshalb arbeitet Christliche Fachkräfte International mit lokalen kirchlichen Partnern an der Verbesserung der Bildungssituation und redet mit den Menschen:

Was wird gebraucht? Was muss verbessert werden?

In Gambia unterstützt CFI mit dem „Haus der Fähigkeiteneine Lehrlings-Ausbildung – aber die Neuankömmlinge kennen oft weder den Dreisatz noch die Bruchrechnung, tun sich schwer mit Fachtexten zur Elektrotechnik oder Mengenberechnungen.

All das werden sie aber später brauchen. Deshalb soll zusätzlich zur Lehrlingsausbildung auch in schulisches Wissen investiert werden, damit neben einer guten handwerklichen Praxis auch das theoretische Wissen und der kaufmännische Teil gestärkt werden.

In Burkina Faso und im Tschad berät CFI kirchliche Schulen, optimiert die Lehrpläne und trainiert die schulinterne Kommunikation.

Christliche Fachkräfte International möchte den Schulkindern und ihren Familien durch verbesserten Unterricht helfen, gute Chancen am Arbeitsmarkt zu haben.

Von Anfang an hat Christliche Fachkräfte International darauf geachtet, keine eigenen Projekte zu initiieren, sondern in enger, ehrlicher Kommunikation mit den Partnern herauszufinden, wie am besten geholfen werden kann und die Hilfe nachhaltig zur Verfügung steht.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Bei Rückfragen melden Sie sich bitte gerne im Pfarramt (Tel.: 07073/7818, e-mail: pfarramt.pfaeffingen@elkw.de).

SWR Fernsehen begleitet Gottesdienst in der Michaelskirche Pfäffingen

Nach acht Wochen durften Kirchgänger in Baden-Württemberg erstmals wieder einen Sonntagsgottesdienst gemeinsam feiern – wenn auch mit strengen Auflagen. Ein Kamerateam des SWR Fernsehen begleitete den ersten Gottesdienst unter Corona-Regeln in der Michaelskirche in Pfäffingen
(Bericht in der Landesschau, 10. Mai 2020).

Einladung zum Gottesdienst in der Michaelskirche

Gottesdienst aus der Pfäffinger Michaelskirche am Sonntag Jubilate, 3. Mai 2020

Gottesdienst am 3. Mai 2020

Eigentlich hätten wir heute Konfirmation gefeiert. Doch noch immer ist es aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich, zusammen in der Kirche Gottesdienste zu feiern. Deshalb laden wir Euch und Sie ein, auf diesem Weg teilzunehmen.

Um das Video im Vollbild-Modus zu sehen, klicken Sie bitte auf den Button mit den vier auseinanderstrebenden Pfeilen unten rechts (neben dem Schriftzug ‚vimeo‘).

Ganz herzlich möchten wir uns bei allen bedanken, die geholfen haben, dass dieser Gottesdienst gezeigt werden kann:
Stefanie Baumann und ihrem Chor für die Musik, Michael Schmohl für Aufnahmen und Schneiden und Julian Spohn für die Verknüpfung auf unserer Homepage.

Abendgottesdienst am Gründonnerstag

„Nacht der verlöschenden Lichter“

Auch wenn vieles anders ist in diesen Tagen, wollen wir die Möglichkeit bieten, unserem Glauben Raum zu geben. Wir laden Sie ein, die sogenannte „Nacht der verlöschenden Lichter“ in einem Video-Gottesdienst mitzufeiern. Vorgetragen von Konfirmanden und Gemeindegliedern werden mögliche Perspektiven und Überlegungen der Freunde Jesu am Abend vor der Gefangennahme Jesu zu hören sein.

Ein herzliches Dankeschön an alle die geholfen haben diesen Beitrag zu erstellen, Vortragende, Filmende und Filmbearbeiter im Hintergrund. Vielen Dank dies möglich zu machen und die Unterstützung, die Anderen in diesen Zeiten hoffentlich so sehr zu Gute kommt.