Pfingst-Gottesdienst am 31. Mai 2020 im Pfarrgarten

Einladung zum Pfingst-Gottesdienst im Pfarrgarten

Am  Pfingstsonntag laden wir zum Gottesdienst im Grünen, genauer in den Pfarrgarten in der Dorfstraße 20 ein. Sitzgelegenheiten unter Beachtung der Abstandsregeln werden vorbereitet sein. Wer seinen eigenen „Hocker“ mitbringen möchte, darf dies gerne tun. Bitte denken Sie auch an Sonnenschutz.
Pfarrerin Marie Knödler wird den Gottesdienst mit uns feiern.

Beginn: Sonntag, 31. Mai 2020, um 10.00 Uhr.

Herzlich willkommen!

SWR Fernsehen begleitet Gottesdienst in der Michaelskirche Pfäffingen

Nach acht Wochen durften Kirchgänger in Baden-Württemberg erstmals wieder einen Sonntagsgottesdienst gemeinsam feiern – wenn auch mit strengen Auflagen. Ein Kamerateam des SWR Fernsehen begleitete den ersten Gottesdienst unter Corona-Regeln in der Michaelskirche in Pfäffingen
(Bericht in der Landesschau, 10. Mai 2020).

Einladung zum Gottesdienst in der Michaelskirche

Wir freuen uns sehr, die Hochzeitstür der Michaelskirche zur Feier des Gottesdienstes
am Sonntag Kantate, den 10. Mai zu öffnen!

Gottesdienst für Zuhause

Nicht nur als Faltblätter in der Michaelskirche, auch online zum selber drucken finden Sie die  Gottesdienstblätter mit Gebeten und Liedern auch hier.

  Gottesdienstfeier für Zuhause vom 10. Mai 2020

Gottesdienst aus der Pfäffinger Michaelskirche am Sonntag Jubilate, 3. Mai 2020

Gottesdienst am 3. Mai 2020

Eigentlich hätten wir heute Konfirmation gefeiert. Doch noch immer ist es aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich, zusammen in der Kirche Gottesdienste zu feiern. Deshalb laden wir Euch und Sie ein, auf diesem Weg teilzunehmen.

Um das Video im Vollbild-Modus zu sehen, klicken Sie bitte auf den Button mit den vier auseinanderstrebenden Pfeilen unten rechts (neben dem Schriftzug ‚vimeo‘).

Ganz herzlich möchten wir uns bei allen bedanken, die geholfen haben, dass dieser Gottesdienst gezeigt werden kann:
Stefanie Baumann und ihrem Chor für die Musik, Michael Schmohl für Aufnahmen und Schneiden und Julian Spohn für die Verknüpfung auf unserer Homepage.

Abendgottesdienst am Gründonnerstag

„Nacht der verlöschenden Lichter“

Auch wenn vieles anders ist in diesen Tagen, wollen wir die Möglichkeit bieten, unserem Glauben Raum zu geben. Wir laden Sie ein, die sogenannte „Nacht der verlöschenden Lichter“ in einem Video-Gottesdienst mitzufeiern. Vorgetragen von Konfirmanden und Gemeindegliedern werden mögliche Perspektiven und Überlegungen der Freunde Jesu am Abend vor der Gefangennahme Jesu zu hören sein.

Ein herzliches Dankeschön an alle die geholfen haben diesen Beitrag zu erstellen, Vortragende, Filmende und Filmbearbeiter im Hintergrund. Vielen Dank dies möglich zu machen und die Unterstützung, die Anderen in diesen Zeiten hoffentlich so sehr zu Gute kommt.

Karfreitagsandacht

Die Kirchengemeinde gedenkt der Todesstunde Jesu mit einer Lesung und Musikbeiträgen aus der Michaelskirche.

Ein herzliches Dankeschön an die Familie Hänisch die diesen schönen Beitrag erstellt hat. Vielen Dank dies möglich zu machen und die Unterstützung, die Anderen in diesen Zeiten hoffentlich so sehr zu Gute kommt.

Hausgebet (Faltblatt)

Hausgebet in schwieriger Zeit

Wir möchten dazu einladen, dass auch in dieser schwierigen Zeit Verbindungen gelebt werden, die hilfreich sein und die Halt geben können.

Täglich um 19:30 Uhr läuten die Glocken zahlreicher Kirchen im ganzen Land und laden dazu ein, für ein paar Momente aufzuhören mit dem, was uns gerade beschäftigt und umtreibt.

Zwar räumlich getrennt, aber dennoch: Zusammen glauben, beten und hoffen, dass auch in Krisenzeiten das Vertrauen auf Gott uns trägt und verbindet.

Zum runterladen bitte einfach anklicken :

  HausgebetFaltheftTurmhahn

Gottesdienstfeier für Zuhause

Gottesdienst für Zuhause

Hier können Sie den Sonntagsgottesdienst für Zuhause weiter hin feiern. Nicht nur als Faltblätter in der Michaelskirche, auch online zum selber drucken finden Sie die  Gottesdienstblätter mit Gebeten und Liedern auch hier.

Gelebter Glaube kann eine Kraft Quelle sein, die uns Orientierung und Halt gibt.

Wir wünschen euch und Ihnen
Karft und Zuversicht in dieser Osterzeit!

  Gottesdienstfeier für Zuhause vom 1o. Mai 2020

Corona bremst unser aller Leben aus

Es geht leider Schlag auf Schlag: Die rasante Corona-Epidemie zwingt uns zu immer neuen und größeren Einschränkungen. Zum Schutz gefährdeter Menschen nehmen wir, als Einzelnen, Familien, Kirche und Gesellschaft  das hin, mit dem Willen die Verbreitung des Virus‘ zu bremsen.

So sind alle kirchlichen Veranstaltungen abgesagt bis auf Weiteres.

Dennoch wollen wir für die Menschen da sein, die uns brauchen – auch wenn das in dieser Zeit heißt, neue Wege zu beschreiten.

Das Pfarramt bleibt, wenn auch nicht an der Tür, erreichbar: telefonisch (Tel. 07073/7818), per Mail (Pfarramt.pfaeffingen@elkw.de) oder per Post. Wir sind für Sie da. Bitte sprechen Sie auf dem Band, wir melden uns zurück. Im Sekretariat ist Frau Kuhn als Ansprechspartnerin da: dienstags von 14:00 -16:00 Uhr und donnerstags von 9:30 – 11:30 Uhr.

So bleibt ab jetzt für die persönliche Andacht unsere Michaelskirche von 10:00 bis 16:00 Uhr offen. Halten Sie bitte dabei den gebotenen Abstand von einander. Wöchentliche Meditationen stehen zur Verfügung und sollen mit nach Hause genommen werden.

FÜR EINANDER DA SEIN!!!


Wer Unterstützung bei Einkäufen braucht

oder

wer Ansprech- bzw. Gesprächspartner wünscht,

kann sich täglich in der Zeit von 9 bis 12 Uhr

telefonisch im Pfarramt melden (07073/7818).

Verschiedene Gemeindeglieder können Einkäufe übernehmen oder Gespräche führen unter Einhaltung der Maßgaben. Wir werden die Kontakte dann organisieren.

Dieses Angebot gilt FÜR ALLE, in besonderer Weise für Menschen,

die alleine leben oder älter sind,

die in Quarantäne leben

oder zu einer Risikogruppe gehören

und besonders geschützt und unterstützt werden müssen.

Bitte scheuen Sie sich nicht, sich bei uns zu melden. Melden Sie sich auch außerhalb der Zeit und lassen Sie eine Nachricht: wir melden uns zurück. Wir versuchen auf diese Weise Ansprechpartner zu bleiben.


Zum herunterladen dieser Hilfeseite bitte hier klicken:

Nachbarschaftshilfe

Bitte um Lebensmittelspenden für die Rottenburger Tafel

Auch die Tafelläden sind durch die Corona-Pandemie betroffen:

Es werden weniger Lebensmittel für Bedürftige abgegeben.

Ältere Menschen mit geringer Rente, Alleinerziehende, Erwerbslose oder Menschen mit geringem Einkommen sind auf die Tafel angewiesen.
Wir möchten die seit einigen Jahren bestehende Unterstützung der Rottenburger Tafel in diesen Zeiten verstärken und bitten deshalb zusammen mit der katholischen Kirchengemeinde um Lebensmittelspenden.

Wo und wann kann meine Spende abgelegt werden?

  • In Oberndorf: im Windfang der St. Ursula Kirche (ganztägig)
  • In Poltringen: vor dem katholischen Gemeindehaus (ganztägig)
  • In Pfäffingen: in der Michaelskirche (zwischen 10 und 16 Uhr)

Was wird dringend benötigt?

Ein ständiger Mangel herrscht bei Reis, Nudeln, Mehl, Konserven, Getränke, Hygieneartikel und Schokolade (gerne auch Osterartikel).

Wie kommen meine gespendeten Lebensmittel zur Tafel?

An allen drei Sammelstellen werden die Lebensmittel täglich von Gemeindegliedern abgeholt und wöchentlich nach Rottenburg gebracht.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Evang. Pfarramt Pfäffingen mit Oberndorf und Poltringen, Tel.: 07073 7818, Mail: pfarramt.pfaeffingen@elkw.de

Zum herunterladen des Aufrufs bitte hier klicken:

Aufruf Lebensmittelspenden